Aktuelles aus den Zeltlagern

Die einen sind schon wieder glücklich und zufrieden zurück in der Heimat, für die anderen geht das Abenteuer Zeltlager in dieser Tagen erst los.

Auf unserer Facebookseite gibt es dazu immer mal wieder Fotos, Infos und Eindrücke aus dem Zeltlagerleben. Schauen Sie doch mal vorbei: fb.me/pgwallenhorst

Weiterlesen ...

Fronleichnam in Hollage

fronleichnam01Am Donnerstag, 15. Juni feierten wir das Fronleichnamsfest. Nach einem gut besuchten morgendlichen Gottesdienst führte uns die sich anschließende Prozession durch die Straßen unserer Gemeinde. Die vier festlich geschmückten Altäre entlang des in diesem Jahr erstmals deutlich verkürzten Prozessionsweges wurden von KAB, Kolpingfamilie, KDFB und KFD Hollage gestaltet und auch inhaltlich zum Leitsatz „Du bist das Leben“ vorbereitet.
Kinder des St. Johannes- und St. Stephanus-Kindergartens und die Erstkommunionkinder brachten sich an verschiedenen Stationen ebenfalls ein.

Weiterlesen ...

Zeltlager unserer Pfarreiengemeinschaft

Ferienzeit ist bei uns Zeltlagerzeit

bankreiheIn diesen Tagen sind rund 650 Kinder und 280 Gruppenleiter inklusiv Kochteams unterwegs in Dörpen, Ramsloh, Essen (Oldb.), Hameln, Halle (bei Bad Bentheim), Geeste und Thuine. Auch ein Vater-Kind-Zeltlager ist dabei und 40 Väter zelten ein Wochenende lang mit ihren Kindern. Alle zusammen erleben unvergessliche Tage mit viel Spiel und Spaß unter freiem Himmel. 

Aktuelle Infos, Termine und weitere Bilder gibt es auf den Internetseiten unserer Gruppen und Verbände. 

Weiterlesen ...

Radtour durch das Dekanat Osnabrück-Nord mit Kirchenführungen

5. Kombinierte Fahrad-/Bustour

Am Sonntag den  16. Juli 2017 führt die Kirchengemeinde St. Josef Hollage eine weitere Fahrradtour mit Besichtigung und Kirchenführung folgender Kirchen im Dekanat Osnabrück Nord durch:  St.Johannes Evangelist  Malgarten, St.Johannes der Täufer Lage/Rieste,  Marienkapelle Bieste und St. Johannis Alfhausen.

Weiterlesen ...

Wallfahrtsverein Hollage - 165. Wallfahrt

Am 08. und 09. Juli 2017 ist zum 165. Mal die Osnabrücker Wallfahrt nach Telgte.

Das ist Tradition!  Das diesjährige Leitwort ist "Gottes Wort leben!“

Gemeinsame Anstrengungen, Gebete und Gesänge, Unterhaltungen und Aufmunterungen spornen dazu an, die Wegstrecke zum Gnadenbild der Schmerzhaften Mutter in Telgte zu bewältigen.

Mit dabei sind in diesem Jahr der Osnabrücker Bischof Dr. Franz-Josef Bode und der Münsteraner Weihbischof Dr. Stefan Zekorn.

Aufbruch ist am Samstagmorgen um 3 Uhr am Johannisfriedhof (Iburger Strasse) – nach der Rast in Glandorf geht es weiter um 9.30 Uhr  – ab Ostbervern um 14.15 Uhr – Einzug in Telgte gegen 15.45 Uhr.

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten der Bücherei Wallenhorst

Di. - Fr.: 15.30 – 17.30 Uhr, So.: 10.30 – 12.30 Uhr. Die Bücherei ist in den Sommerferien an jedem Mittwoch von 15.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. An allen anderen Tagen ist die Bücherei geschlossen.

Silbernes Priesterjubiläum von Pfarrer Dietmar Schöneich

jubilaeum02Hunderte Menschen folgten am Sonntag der Einladung der drei Pfarrgemeinden nach Wallenhorst zu einem großen Festhochamt anlässlich des 25-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer Diemtar Schöneich und anschließendem Fest der Gemeinden. Bei strahlendem Sonnenschein zogen Messdiener, Bannerträger, Diakone und auch viele Priesterkollegen von Pfarrer Schöneich in die voll besetzte Kirche ein. Musikalisch wurde der Gottesdienst von einem Projektchor vieler gemischter Erwachsenenchöre der Pfarreiengemeinschaft und dem Zusammenschluss mehrerer Männerchöre sowie dem Bläserchor Rulle begleitet. Maria Hartelt und Martin Tigges sorgten für ein gutes Zusammenspiel und bei so vielen Musikern wurden im Vorfeld die Bänke der Seitenschiffe umgestellt, was zu einem beeindruckenden Hörerlebnis beitrug.

jubilaeum01In seiner Predigt würdigte Weihbischof em. Theo Kettmann das Wirken seines Mitbruders an den unterschiedlichen Orten, an denen er als Priester tätig ist und war. Gleichzeitig rief er alle Christen dazu auf, in diesen Zeiten des Wandels dafür Sorge zu tragen, dass der Glaube lebendig bleibt und bezeugt wird. Vor 25 Jahren empfingen 12 Männer die Priesterweihe und in diesem Jahr wird zum ersten Mal kein neuer Priester im Bistum Osnabrück geweiht. Am Schluss des Gottesdienstes lud Holger Schonhoff alle zum gemeinsamen Fest neben der Kirche ein und bat die Vertreter der politischen Gemeinde, der evangelischen Nachbargemeinde und der drei Pfarrgemeinden der Pfarreiengemeinschaft nach vorn. Die drei offiziellen Gratulanten (Bürgermeister Otto Steinkamp, der evangelische Pastor Dr. Lüder Meyer-Stiens und der stellvertrentende Vorsitzende des Kirchenvorstands Hollage Markus Otte) betonten die gute und sympathische Zusammenarbeit und überbrachten ihre Geschenke.

jubilaeum04Anschließend war Gelegenheit, bei Essen und Trinken miteinander ins Gespräch zu kommen und den Nachmittag zu genießen. "Schön, dass sich so viele auf den Weg gemacht haben und diesen besonderen Tag mit mir und miteinander verbringen.", hörte man Pfarrer Schöneich immer wieder sagen, der sich ausdrücklich noch einmal in der abschließenden Andacht bei allen Helfern und Mitwirkenden bedankte. In diesem Sinne: Auf die nächsten 25 Jahre!

 

Wir werden für die Zeit der Sommerferien veränderte Öffnungszeiten der Pfarrbüros einführen!

Öffnungszeiten der Pfarrbüros der PG in den Sommerferien:

St. Johannes – Rulle:
Dienstag:  16.00 – 18.00 Uhr
Freitag:       9.00 – 12.00 Uhr

St. Alexander -  Wallenhorst:
Dienstag:        9.00 – 11.30 Uhr
Donnerstag:  15.00 – 17.30 Uhr

St. Josef – Hollage:
Montag:      8.30 – 11.30 Uhr
Mittwoch:  16.00 – 18.00 Uhr  

Liebe Gemeindemitglieder der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst!
Die Pfarrsekretärinnen nutzen die reduzierten Öffnungszeiten, um Überstunden abzubauen und Arbeitsvorgänge zu erledigen, für die Ruhe notwendig ist und  Publikumsverkehr störend wäre! Alle Ihre Anliegen, liebe Gemeindemitglieder, werden dennoch wie gewohnt angenommen und bearbeitet!

Weiterlesen ...

Jubiläum - 15 Jahre Kinder- und Jugendchöre Hollage

Plakat Chorjubilaeum Ho

Zum großen Jubiläumskonzert mit dem Titel „Come let us sing“ sind alle herzlich eingeladen, auch alle Ehemaligen! Die Mitwirkenden sind der Schulchor der Erich-Kästner-Schule, die Music Kids, der Jugendchor, A-CHOR-D und CANTAREM. Begleitet werden die Chöre von einer Band. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die letzten 15 Jahre und lassen Sie sich überraschen, wie viele Kinder und Jugendliche schon in den Chören gesungen haben und wen Sie alles auf den Fotos entdecken werden! Die Chöre freuen sich über viele Besucherinnen und Besucher!

Die katholische Kirchengemeinde St. Josef in Wallenhorst/Hollage sucht für ihre Kindergärten zum 1. Aug.2017

Kindergarten St. Johannes:
Eine Erzieherin/einen Erzieher als Vertretungskraft mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 24 Std.
Eine Sozialassistentin/einen Sozialassistenten als Drittkraft in der Krippe mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 25 Std. Dieser kann noch durch die Betreuung während der Sonderöffnungszeiten erhöht werden.

Kindergarten und Familienzentrum St. Stephanus:
Drei Erzieherinnen/Erzieher für die Krippe mit einem wöchentlichen Stundenum-fang von 27 Std. Dieser kann noch durch die Betreuung während der Sonder-öffnungszeiten erhöht werden.
Eine Sozialassistentin/einen Sozialassistenten als Drittkraft in der Krippe mit einem wöchentlichen Stundenumfang von 30 Std.

Alle Stellen sind befristet bis zum 31. Juli 2019. Weitere Auskünfte erteilen Ihnen die Kindergartenleiterinnen Petra Heidecker, Tel. 5319, und Angelika Uhlen, Tel. 4674.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an: Kath. Kindergarten St. Johannes, z. Hd. Petra Heidecker, Bergstraße 10, 49134 Wallenhorst, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. Kath. Kindergarten St. Stephanus, z. Hd. Angelika Uhlen, Stephansring 15, 49134 Wallenhorst, info-kindergarten-hollage.de.

Firmung

firmung17web

Am vergangenen Wochenende empfingen 128 Jugendliche aus unseren drei Gemeinden das Sakrament der Firmung. Wir haben beeindruckende und schöne Gottesdienste gefeiert und gratulieren allen Neu-Gefirmten und ihren Paten sehr herzlich. Ein großes Dankeschön sagen wir allen, die bei der Vorbereitung und den Gottesdiensten beteiligt waren und sich mit viel Engagement eingebracht haben! Die Fotos der Gottesdienste werden per Cloud zur Verfügung gestellt. Den Link dazu schicken wir in den nächsten Wochen per Mail zu oder er kann bei Dominik Heggemann angefordert werden. Es ist auch möglich, die Bilder auf CD zu bekommen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack

Weiterlesen ...

Wallfahrtsverein Hollage - Wallfahrtsbuch

Anlässlich der 165. Wallfahrt am 8. und 9. Juli 2017 nach Telgte wird ein neues Wallfahrtsbuch erstmals auf dem Hin- und Rückweg eingesetzt.
Im dem neuen Buch sind die Gebetstexte aus dem Vorgängerbuch überarbeitet worden und mit aktuellen Gebeten aus dem neuen Gotteslob entsprechend der Themen inhaltlich ergänzt. Gleichzeitig wurde auch der Liederteil überarbeitet und um weitere Wallfahrtslieder erweitert. Die neue Gebetsordnung liegt jedem Buch bei.
Das neue Wallfahrtsbuch kann am 3. Dezember 2016  nach dem 17:00 Uhr Gottesdienst  und am 11. Dezember 2016 nach dem 9:30 Uhr Gottesdienst zum Preis von 5,00 Euro erworben werden. Danach erhalten sie die Bücher im Pfarrbüro oder bei Konrad Loch Tel.: 3567

Verein für Wallenhorster Alexanderkirche wird 40 Jahre alt

Ein Gebäude, das nicht mehr genutzt wird, ist dem Untergang geweiht. Meistens, jedenfalls. Dieses Schicksal drohte der Alten Alexanderkirche, als 1881 die neue Alexanderkirche auf dem Bockholt geweiht wurde. Es kam anders: Seit 1976 kümmert sich der Verein der Freunde und Förderer der Alten Kirche zu Wallenhorst um den baulichen Erhalt und die Ausstattung der Kirche.

Weiterlesen ...

Bericht aus Ghana - Ankunft in einem fremden Land

Hallo mein Name ist Noah Garthaus. Ich bin 19 Jahre alt und komme aus der Kirchengemeinde St. Johannes in Rulle. Im Herbst letzten Jahres traf ich die Entscheidung am Programm „Freiwilligendienst im Ausland“ des Bistums Osnabrück teilzunehmen und somit ein Jahr im Ausland zu leben und zu arbeiten. Am 10.08.2016 machte ich mich nach vier Vorbereitungsseminaren und dem Aussendungsgottesdienst auf den Weg nach Ghana, meinem Einsatzland sowie dem Einsatzort vier weiterer Freiwilliger aus dem Bistum.  

Das Abenteuer begann bereits

Weiterlesen ...