Miteinander leben mit Ausrufungszeichen

Wanderausstellung zu Reformation und Konfession in der Wallfahrtskirche Rulle eröffnet

Noch bis zum 7. Mai 2017, also just einschließlich der großen Ruller Wallfahrt (1. Mai) ist in der katholischen Ruller Wallfahrtskirche St. Johannes die Ausstellung „Miteinander leben? Reformation und Konfession im Osnabrücker Land 1500-1700“ zu sehen. Das ökumenische Miteinander der Konfessionen wurde anlässlich der feierlichen Eröffnung am 19. April besonders betont.

Weiterlesen ...

DISTANZIERUNG

Wir, die wir in der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst Jugendarbeit verantworten und das Leben in unseren Kirchengemeinden auch über das Jugendalter hinaus mitgestalten, sind sehr erschrocken über einen Artikel zu jugendlichen Flüchtlingen und deren Grundhaltung in der „Jugendszene“.

Weiterlesen ...

Haltestelle: Alte Kirche

So., 7. Mai, 18.00 Uhr. Zur ersten „Haltestelle“ in diesem Jahr laden wir die ganze Pfarreiengemeinschaft wieder herzlich ein. Gebet, Bibeltext, Stille und Musik sollen wie gewohnt das Abendgebet bestimmen.

Weiterlesen ...

Soziale Schuldner- und Insolvenzberatung & Suchtberatung

Mo., 8. Mai:
Pfarrheim Wallenhorst, Kirchplatz 5: 9.00 – 11.00 Uhr,
Philipp-Neri-Haus, Hollager Straße 127:  11.15 – 13.00 Uhr.
Tel. Anmeldung erwünscht: Ulrike Vennemann, Tel. 0541 33144-32, oder Stefanie Budczak, Tel. 0541 341-416. Beratungen unterliegen der Schweigepflicht und sind kostenfrei.

Firmung

firmung17web

Am vergangenen Wochenende empfingen 128 Jugendliche aus unseren drei Gemeinden das Sakrament der Firmung. Wir haben beeindruckende und schöne Gottesdienste gefeiert und gratulieren allen Neu-Gefirmten und ihren Paten sehr herzlich. Ein großes Dankeschön sagen wir allen, die bei der Vorbereitung und den Gottesdiensten beteiligt waren und sich mit viel Engagement eingebracht haben! Die Fotos der Gottesdienste werden per Cloud zur Verfügung gestellt. Den Link dazu schicken wir in den nächsten Wochen per Mail zu oder er kann bei Dominik Heggemann angefordert werden. Es ist auch möglich, die Bilder auf CD zu bekommen.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack

Weiterlesen ...

Wanderausstellung auch in Rulle

Wanderausstellung 2017 1Der Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. nimmt das Reformationsgedenken 2017
zum Anlass, nach den Auswirkungen der Reformation in Landkreis und Stadt Osnabrück
zu fragen.

Die Ausstellung ist auch vom 19.04.-07.05.2017 im Kapitelsaal von St. Johannes, Rulle zu sehen.

 

Weiterlesen ...

Wallfahrtsverein Hollage - Wallfahrtsbuch

Anlässlich der 165. Wallfahrt am 8. und 9. Juli 2017 nach Telgte wird ein neues Wallfahrtsbuch erstmals auf dem Hin- und Rückweg eingesetzt.
Im dem neuen Buch sind die Gebetstexte aus dem Vorgängerbuch überarbeitet worden und mit aktuellen Gebeten aus dem neuen Gotteslob entsprechend der Themen inhaltlich ergänzt. Gleichzeitig wurde auch der Liederteil überarbeitet und um weitere Wallfahrtslieder erweitert. Die neue Gebetsordnung liegt jedem Buch bei.
Das neue Wallfahrtsbuch kann am 3. Dezember 2016  nach dem 17:00 Uhr Gottesdienst  und am 11. Dezember 2016 nach dem 9:30 Uhr Gottesdienst zum Preis von 5,00 Euro erworben werden. Danach erhalten sie die Bücher im Pfarrbüro oder bei Konrad Loch Tel.: 3567

Verein für Wallenhorster Alexanderkirche wird 40 Jahre alt

Ein Gebäude, das nicht mehr genutzt wird, ist dem Untergang geweiht. Meistens, jedenfalls. Dieses Schicksal drohte der Alten Alexanderkirche, als 1881 die neue Alexanderkirche auf dem Bockholt geweiht wurde. Es kam anders: Seit 1976 kümmert sich der Verein der Freunde und Förderer der Alten Kirche zu Wallenhorst um den baulichen Erhalt und die Ausstattung der Kirche.

Weiterlesen ...

Bericht aus Ghana - Ankunft in einem fremden Land

Hallo mein Name ist Noah Garthaus. Ich bin 19 Jahre alt und komme aus der Kirchengemeinde St. Johannes in Rulle. Im Herbst letzten Jahres traf ich die Entscheidung am Programm „Freiwilligendienst im Ausland“ des Bistums Osnabrück teilzunehmen und somit ein Jahr im Ausland zu leben und zu arbeiten. Am 10.08.2016 machte ich mich nach vier Vorbereitungsseminaren und dem Aussendungsgottesdienst auf den Weg nach Ghana, meinem Einsatzland sowie dem Einsatzort vier weiterer Freiwilliger aus dem Bistum.  

Das Abenteuer begann bereits

Weiterlesen ...