Schließung der Pfarrheime

Bis auf Weiteres bleiben unsere Pfarrheime in Hollage, Lechtingen, Rulle und Wallenhorst für den Publikumsverkehr und gemeindliche/verbandliche Treffen und Veranstaltungen geschlossen. Sobald die Corona-Situation Änderungen erlaubt, werden wir rechtzeitig darüber informieren.

[Update 06.01.21]: auf Grund der neuen Bestimmungen zur Corona-Pandemie bleiben die Pfarrheime weiterhin geschlossen, derzeit bis mindestens zum 30.01.21.

Sternenadventskalender

Vor Beginn der Adventszeit haben wir im Pfarrbrief dazu eingeladen, Sterne zu basteln und jeden Tag – als Adventskalender – einen weiteren Stern ans Fenster zu hängen und so den Weg nach Bethlehem immer heller werden zu lassen. Viele Fotos sind dabei entstanden, bei Familien von Chorkindern, bei Einzelpersonen, im Pfarrhaus, im Kindergarten, in der Kirche… In einer Diashow können nun die Fotos bewundert werden, dazu hören wir das Lied „Das sagt uns jeder Stern“, gesungen vom Kinderchor Hollage.

Tannenbaumabholaktion Hollage

Tannenbaumabholaktion banner

Am Samstag, den 16.01.2021 sammeln die Ministranten St. Josef Hollage wie gewohnt ausgediente Tannenbäume ein. Die Bäume müssen am 16. Januar vollständig abgeschmückt bis 08:30 Uhr gut sichtbar an der Straße zur Abholung bereit gelegt werden.

Weiterlesen ...

Auf dem Weg nach Bethlehem

054a8eb8 9a45 4a83 8add d7d250deb578

In St. Josef Hollage wurde in den Adventswochen dazu eingeladen, sich inhaltlich mit den Menschen der Weihnachtsgeschichte zu beschäftigen, die sich auf den Weg nach Bethlehem machen. Nacheinander wurden Maria und Josef, die Hirten, die Engel und schließlich die Sterndeuter in den Blick genommen. Die eigens für diese adventlichen Impulse gefertigten Krippenfiguren wurden dabei als eine ganz besondere und wunderbare Bereicherung wahrgenommen.

Weiterlesen ...

Advents- und Weihnachtskalender der Messdiener Rulle

785c8ov76c

Der Advents- und Weihnachtskalender der Messdiener Rulle begleitet noch über den Jahreswechsel hinaus. Bis zum 10.01.2021 können Sie hier jeden Tag ein Türchen öffnen. Gestaltet wurde der Inhalt u. a. von den Messdienern Rulle, vom Johannes-Chor, der KFD Rulle, Sebastian Mutke, den Pfadfindern, der Kolpingfamilie und weiteren Instrumentalist*innen.

Mitten in der Winternacht

"Mitten in der Winternacht" - ein virtuelles Chorprojekt des Dekanates Osnabrück-Nord im Bistum Osnabrück in der Corona-Pandemie 2020. 91 Sängerinnen und Sänger im Alter von 4 jahren bis 85 Jahren aus den Dekantschören haben ihre Chorstimmen zu Hause per Handy aufgenommen, daraus entstand der virtuelle Chor. Idee: Maria Hartelt, Musik: Michael Schmoll

Musikalischer Weihnachtsgruß aus Rulle

Weihnachten ohne Chorgesang und die beliebten Lieder? Einige Mitglieder des Ruller Johannes-Chores haben Anfang Dezember ein kleines Potpourri aus beliebten Weihnachtsliedern jeweils zuhause digital eingesungen und übermitteln zum 1. Weihnachtstag 2020 musikalische Weihnachtsgrüße an alle Sänger*innen der hiesigen Chöre sowie an alle Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft: Frohe und gesegnete Weihnachten!

Live-Stream am 1. Weihnachtsfeiertag

w5tgzb24v52

+++  Die Aufzeichnung kann weiterhin unter dem Link angesehen werden. +++

Einige Menschen möchten oder können in dieser Zeit der Corona-Krise aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Kirche gehen. Damit auch sie einen Weihnachtsgottesdienst aus unserer Pfarreiengemeinschaft miterleben können, wird die Eucharistiefeier am 25.12.2020 um 10.30 Uhr aus Hollage auf unserem YouTube-Kanal im Live-Stream übertragen. Zelebriert wird dieser Gottesdienst von Pfarrer Dietmar Schöneich und musikalisch gestaltet von Barbara Reichelt und Kathrin Röttgers (Gesang), Nicole Goedereis-Buller (Flöte) und Maria Hartelt (Orgel).
 

Frohe Weihnachten!

Zum zweiten Mal in diesem Jahr spricht Pfarrer Dietmar Schöneich eine Video-Botschaft, weil wir nicht mit vielen gemeinsam Gottesdienst feiern können. Eingerahmt von den beiden Orgelstücken "Macht hoch die Tür" und "O du fröhliche" macht er Mut und wünscht ein frohes Weihnachtsfest.

Sternsingen "kontaktlos"

csm 2021 dks segenpaket galerie 3 2ebe525667

In den drei Gemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft schließen wir uns den Empfehlungen des Kindermissionswerks und des Bistums Osnabrück an: In der üblichen Form können wir Hausbesuche zur Sternsingeraktion 2021 vor dem Hintergrund der aktuellen Infektionszahlen nicht verantworten. Aber natürlich brauchen die Kinder überall auf der Welt unsere Hilfe. Schließlich unterstützt das Kindermissionswerk Projekte für Kinder in über 100 Ländern. 

Weiterlesen ...

Impuls zum 4. Advent | 20. Dezember 2020

An diesem 4. Adventssonntag möchten wir mit einem alten und beliebten Adventslied aus dem Eigenteil der Nordmetropolie zum Mitsingen einladen: „Tauet Himmel den Gerechten.“ Der Titel des Liedes geht auf eine lateinische Antiphon zurück. Diese hat den bekannten Rorate-Messen auch ihren Namen gegeben. Das gesungene Lied steht im Gotteslob unter der Nummer 723. Sigrid Heidemann (Sopran) und Martin Tigges (Orgel) gestalten dieses Lied in der Alten St. Alexander-Kirche im Alten Dorf in Wallenhorst.

Musik und Wort 2020 | Licht

Musik und Wort – ein Lied, ein Text – Kerzenlicht – wieder bei Ihnen zu Hause. Der Chor CANTAREM bringt Licht zu den Menschen, mit seiner Musik und mit den Kerzen, die die Sängerinnen und Sänger in ihren Händen tragen, jedes Jahr bei Musik und Wort.Vielleicht entzünden Sie heute auch ein Licht und stellen es ins Fenster – so sind wir alle verbunden und erleben, dass das Licht Grenzen überwindet, Verbindung schafft und Hoffnung schenkt.

Impuls zum 3. Advent | 13. Dezember 2020

Der dritte Advent ist der Sonntag der Freude – der Weg bis Weihnachten ist nun nicht mehr weit. „Das Licht einer Kerze“ erzählt von den vier Adventskerzen, die den Advent immer heller werden lassen. Sie stehen für Hoffnung, Vertrauen, Liebe und Frieden. Drei Sängerinnen von A-CHOR-D singen dieses Lied in der Kirche St. Josef in Hollage, begleitet von Maria Hartelt am Klavier.

Danke, lieber Dominik!

Bild 2 2

Eine neue berufliche Herausforderung als Projektmitarbeiter zur IT-Entwicklung in der Pastoral im Dienst des Bistums Osnabrück hat Dominik Heggemann zum Ende des Jahres angenommen. Damit verlässt der allseits beliebte und engagierte Gemeindereferent nach mehr als 6 Jahren das Team der hauptamtlichen Mitarbeiter in unserer Pfarreiengemeinschaft. 

Weiterlesen ...

Evangelium zum Anfassen … und Mitnehmen

2.Advent opti 1

In der Alexanderkirche werden an jedem Sonntag in der Adventszeit die Szenen der Evangelien durch kleine kindgerechte Figuren dargestellt. Begleitet werden diese Darstellungen von dem Text des Sonntagsevangeliums mit einigen Gedanken. Die Figuren warten auf Sie und Euch. Herzliche Einladungen zu einem Besuch in der Alexanderkirche und/oder zum Weiterlesen.

Evangelium zum Anfassen - 1. Advent (PDF)
Evangelium zum Anfassen - 2. Advent (PDF)
Evangelium zum Anfassen - 3. Advent (PDF)
Evangelium zum Anfassen - 4. Advent (PDF)

Impuls zum 2. Advent

An diesem 2. Adventssonntag möchten wir mit einem neueren Adventslied aus dem Eigenteil der Nordmetropolie zum Mitsingen einladen: „Seht neuer Morgen in unsrer Nacht.“ Das Lied mit der auch unter dem Titel „Suchen und fragen“ bekannten Melodie reiht sich ein in die Auswahl der adventlichen Gesänge, welche in der Tradition des Propheten Jesaja rufen: „Bereit den Weg, den Weg für den Herrn.“ Es steht im Gotteslob unter der Nummer 729. Sigrid Heidemann (Sopran) und Martin Tigges (Truhenorgel) gestalten dieses Lied in der Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Johannes in Rulle.

Musik und Wort 2020 | Vertrauen

Musik und Wort – ein Lied, ein Text – Kerzenlicht – zur Ruhe kommen - abendliche Stille – in diesem Jahr nicht in der Kirche, sondern bei Ihnen zu Hause. Life-Aufnahmen von Liedern, die der Chor CANTAREM in den vergangenen Jahren bei „Musik und Wort“ gesungen hat, dazu anregende Texte und ein Lied, das uns durch die vergangenen Monate begleitet hat und uns Vertrauen und Zuversicht schenken soll. Genießen Sie Musik und Worte – gerade in dieser Zeit!

Besinnliches im Advent 2020

PG Advent

Neben vielen adventlichen Gottesdiensten laden wir in der Pfarreiengemeinschaft auch zu zahlreichen anderen Angeboten ein. In dieser Übersicht finden Sie einzelnen Termine und Ideen, die uns einen besinnlichen Weg durch den Advent bereiten können. Herzlich willkommen! Wir wünschen eine gesegnete Adventszeit!

Weiterlesen ...

Impuls zum 1. Advent

An diesem Sonntag lädt ein klassisches Adventslied zum Mitsingen ein: “Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“. Das Lied erzählt von der Erwartung auf das Kommen des Königs und der Freude, die uns in dieser Zeit begleiten soll. Es steht im Gotteslob unter der Nummer 218. Anne-Marie Meins und Maria Hartelt gestalten dieses Lied in der Kirche St. Alexander in Wallenhorst.

Friedenslicht aus Betlehem 2020

Friedenslicht2020

Trotz der gegenwärtigen Situation wird das Friedenslicht in diesem Jahr wieder von Bethlehem über Wien nach Osnabrück in unsere Gemeinden gebracht. Die Aussendungsfeiern in der St. Alexander Kirche Wallenhorst und St. Johannes Kirche Rulle können aufgrund der Corona-Pandemie jedoch nicht wie geplant stattfinden. Aus diesem Grund bringen die Wallenhorster und Ruller Pfadfinder das Friedenslicht zu Ihnen/Euch nach Hause. Bitte die unterschiedlichen Anmeldefristen beachten!

Weiterlesen ...

Philipp-Neri-Haus in Hollage zur Zeit geschlossen

pnh

Nach dem eindringlichen Appell der Bundeskanzlerin, den neuen gesetzlichen Regelungen sowie den Stimmen aus Politik und Gesundheitswesen bleibt das Philipp-Neri-Haus im Monat November geschlossen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, zumal wir wissen, wie wichtig soziale Kontakte sind und wie viel gute Arbeit bei uns in der Gemeinde von den Einzelnen und verschiedenen Gruppen zum Wohle vieler geleistet wird.

Weiterlesen ...

GOTTES WORT an JEDEM ORT | 20. November 2020

gotteswort

„Gottes Wort an jedem Ort“ in der Gärtnerei Kruse in Rulle muss nun leider pandemiebedingt ausfallen. Aber Gottes Wort kann immer und überall und an jedem Ort gelesen werden. Wir können auch zuhause, jeder für sich und doch gemeinsam am 20sten November um 20.00 Uhr Bibel lesen.

Gottes Wort Impuls 20.11.20 (PDF)

Wir tragen eines Menschen Namen | CANTAREM & Gäste

Die Aufführung des Oratoriums ADAM mit dem Chor CANTAREM musste aufgrund der Corona-Krise verschoben werden. Wir sind dennoch weiter gemeinsam auf dem Weg und haben das Abschlusslied des Oratoriums „Wir tragen eines Menschen Namen“ als "stay@home-Video“ produziert. „Dass wir seine Liebe in uns mehren, dass wir spür´n, wo Liebe fehlt“ – das singen wir, und so möchten wir für alle ein Zeichen der Zuversicht in dieser schwierigen Zeit setzen.

St. Martins-Spaziergang für Familien

st martin 2020

Ein gemeinsamer Martinsumzug mit vielen leuchtenden Laternen und strahlenden Kinderaugen wird uns in diesem Jahr nicht möglich sein. Auch die ein oder andere Kindertagesstätte verzichtet auf eine Veranstaltung solcher Art. Und trotzdem wollen wir gerade in dieser Zeit ein Licht in die Welt tragen und es teilen. So wie es Martin von Tours auch getan hat, der seinen Mantel geteilt hat, um zu helfen.

Weiterlesen ...

Laternenfenster | Music Kids & Music Teens

Da in diesem Jahr keine Laternenumzüge möglich sind, haben sich die Music Kids und Music Teens an der Aktion „Laternenfenster“ beteiligt. Hier seht ihr einige der schönen Laternen, unterlegt vom Lied "St. Martin", live mitgeschnitten von einer Terrasse in Hollage … Viel Freude beim Mitsingen!

Weiterlesen ...

Das geheime Tagebuch | Ministranten Hollage

serb567nbw5n

Diese Adventszeit wird spannend, denn nur wenn du es schaffst alle 24 Rätsel zu lösen wirst du erfahren, was es mit dem Geheimnis des alten Tagebuchs auf sich hat. Wir liefern dir für nur 5 € ein Escape-Room-Abenteuer für Zuhause! Liebevoll verpackt und gestaltet von deinen Gruppenleiter-Rätselmastern. Dich erwartet kein normaler Adventskalender, sondern eine Abenteuergeschichte der ganz besonderen Art.

Weiterlesen ...

Aktion "Laternenfenster"

 v5zbzv35zv

Macht alle mit bei derr Aktion "Laternenfenster"! Hierbei hängt man eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zur Straße hin zeigt und bringt sie mit Lichterketten oder LED_Teelichtern zum Leuchten. Nun können große und kleine abendliche Spaziergänger die tollen Laternen bestaunen.

Weiterlesen ...

Pfarrheim Wallenhorst und Franziskus Haus geschlossen

Pfarrheim Wallenhorst

Nach dem eindringlichen Appell der Bundeskanzlerin, den neuen gesetzlichen Regelungen sowie den Stimmen aus Politik und Gesundheitswesen bleiben das Pfarrheim Wallenhorst und das Franziskus Haus Lechtingen bis zum 08.01.2020 geschlossen.

Weiterlesen ...

Firmung auf 2021 verschoben

leinenlos

In den letzten Tagen haben wir viele Meinungen und Stimmungen eingeholt und waren immer hoffnungsvoll, dass die Firmfeiern nach einer sehr gelungenen Firmvorbereitung nahtlos anschließen können. Wir sind überzeugt davon, dass das Sakrament der Firmung gerade in dieser herausfordernden Zeit von ganz besonderer Bedeutung ist für euch junge Menschen. Dass ihr Gottes Zusage hört und davon berührt werdet: Du bist so gewollt und geliebt, wie du bist! Du bist wichtig und hast einen Auftrag in dieser Welt! Du bist einzigartig und wertvoll! Wenn es danach ginge, würden wir unter allen Umständen und zu jeder Zeit mit euch die Firmung feiern und euch diese existentiell wichtige Zusage mit auf den Weg geben.

Weiterlesen ...

Hans-Ludwig Goedereis verstorben

Goedereis2

Am Dienstag, 13.10.2020, ist unser langjähriger Diakon, Hans-Ludwig Goedereis, verstorben. Viele Jahrzehnte hat er den Menschen und der Kirche in seinem Dienst Gutes getan und gerade den Menschen, die besonders Hilfe brauchten, beigestanden. 

Weiterlesen ...

GOTTES WORT an JEDEM ORT | 20.10.2020

Hofstelle Duling

Wir laden herzlich ein am Dienstag, 20. Oktober um 20.00 Uhr zum Bibelabend im Friedensgarten der Hofstelle Duling, Franksmannstraße. Die Atmosphäre bei Kerzenschein wird dort sicher ganz besonders sein. Und passend zum Ort hören wir Texte, Gedanken und Lieder rund um die Themen Regenbogen – Arche Noah – Frieden und Vielfalt.

Weiterlesen ...