Jubiläumskonzert - 10 Jahre A-CHOR-D

Headliner Plakat final

„A-Chor-D“ lädt ein zum Chorprojekt mit Musical- und Filmmusik

Hey Du, ja, genau Du. Du hast Lust am Singen und wolltest schon immer mal in einem Chor singen? Dann haben wir die perfekte Gelegenheit für dich. Zur Unterstützung für unser Jubiläumskonzert –10 Jahre A-Chor-D–suchen wir noch motivierte Sänger:innen.

Doch wer sind wir eigentlich? Wir sind eine kleine Gruppe von 11Sängerinnen zwischen 20 und 30 Jahren, die sich aus vorherigen Kinder-bzw. Jugendchören zusammengetan haben. Wir haben immer schon gerne unter der Leitung von Maria Hartelt gesungen und es macht uns auch weiterhin sehr viel Spaß. Wir treffen uns immer am zweiten und letzten Dienstag im Monat und singen in der eineinhalbstündigen Probe die verschiedensten Lieder, von den typischen Kirchenliedern bis hin zu aktuellen Popsongs.

 

A Chor D

Warum ein Jubiläumskonzert? Im nächsten Jahr wird A-Chor-D 10 Jahre alt und das muss gefeiert werden. Da dies ein besonderes Jubiläum ist, muss auch etwas Herausforderndes auf die Beine gestellt werden. Wir werden Musiktitel singen, die wir bisher im Chor so noch nie gesungen haben, wir aber aus Film und Musical schon gut kennen.

Und warum dann neue Sänger:innen? Filmmusik klingt einfach schöner, wenn viele dabei sind, man kann so viel besser die verschiedenen Stimmen aktivieren. Vielleicht hast du Lust auf ein neues Projekt und möchtest es mal mit einem Chor versuchen. Und wenn du danach noch Lust hast, weiter zu singen, freuen wir uns natürlich auch sehr über dich.

Es ist dabei nicht wichtig, ob du groß, klein, dick, dünn, männlich, weiblich oder divers bist. Wir freuen uns über jede Person, die gerne singt.

Probentermine für das Konzert: Ab dem 14. Mai 2024, jeden zweiten Dienstag im Monat von 19 bis 21 Uhr im Phillip-Neri-Haus, Hollage.

Das Konzert soll am 22. Juni 2025 stattfinden.

Wir freuen uns schon auf die erste Probe und können es kaum erwarten.

Infos bei Maria Hartelt (01575 146 4887 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Annika Speer (0160 762 8149) und auf dem Plakat.

Plakat final