Pressemitteilung zu vorbeugenden Maßnahmen gegen die Weiterverbreitung des Coronavirus in der Pfarreiengemeinschaft

Samstag, 14. März 2020
Liebe Gemeindemitglieder unserer drei Kirchengemeinden,

mit Blick auf den Schutz vor der Infektion mit dem Corona-Virus schließen wir uns den zurzeit geltenden Bestimmungen (vom Bistum und Landkreis Osnabrück) in vollem Umfang an. Folgende Entscheidungen geben wir heute bekannt. Alle Termine und Veranstaltungen, die über die angegebenen Zeiträume hinausgehen, werden sobald wie möglich entschieden und kommuniziert:

  • Alle Gottesdienste entfallen vorerst bis einschließlich Palmsonntag (5. April).
  • Die Kirchen bleiben vorerst für das persönliche Gebet geöffnet.
  • Priester sind an diesem Wochenende (14./15.3.) zu den Gottesdienstzeiten in den Kirchen präsent, halten eine kurze Andacht für diejenigen, die von den Absagen nicht wissen.
  • Beerdigungen können zurzeit nur im kleinen Rahmen und ohne Eucharistiefeier stattfinden.
  • Bis voraussichtlich und einschließlich 19. April (Start des Schulunterrichts) finden keine Gruppenstunden, Leiterrunden und andere Veranstaltungen statt.
  • Die Pfarrheime sind ohne Ausnahme geschlossen. Es soll keine alternativen Treffen im privaten Rahmen geben.
  • Alle Erstkommunionfeiern werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
  • Die Pfarrbüros sind zunächst weiterhin zu den Öffnungszeiten ansprechbar. Wir bitten darum, bei Bedarf möglichst telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen.
  • Die beiden Osterfeuer in Hollage und Rulle werden nicht stattfinden.
  • Das Maifest in Lechtingen am 17.5. wird abgesagt.
  • Die Kranken- und Geburtstagsbesuchsdienste durch Haupt- und Ehrenamtliche werden zunächst bis zum 19.4. ausgesetzt. Die Geburtstagsgrüße werden schriftlich verschickt.

Aktuelle Informationen werden über unsere Homepage und den Pfarrbrief veröffentlicht. Dieser wird in einer Sonderform an den bekannten Stellen ausgelegt. Auch über unsere Kanäle der Sozialen Medien (Facebook und Instagram) halten wir Sie auf dem Laufenden.
Bei Fragen und in dringenden seelsorglichen Anliegen können Sie sich wie bisher an die bekannten Ansprechpersonen wenden.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund
Pfarrer Schöneich und alle Verantwortlichen unserer Kirchengemeinden

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Pressemitteilung zur aktuellen Situation der PG Wallenhorst.pdf)Pressemitteilung zur aktuellen Situation der PG Wallenhorst.pdf 427 kB