Pfarrfest Rulle - Nachhaltig Gut!

In diesem Jahr feiert die

Pfarrgemeinde St. Johannes Rulle ihr Pfarrfest am 15. September

unter einem ganz besonderen Motto:

 „PFARRFEST – nachhaltig gut!“

Dieses Motto wurde bereits bzw. wird auch in den beiden anderen Gemeinden der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst - St. Alexander, Wallenhorst und St Josef, Hollage- gefeiert.

Mit "Nachhaltig" wollen wir in Rulle nicht nur den Umweltgedanken, sondern auch das nachhaltige Zusammenleben innerhalb einer Gemeinde und über Gemeindegrenzen hinaus stärken …           also weitere Vernetzungen knüpfen.

Dies wollen wir u.a. mit dem Erlös von diesem Fest unterstreichen, d.h. 1/3 des Gesamterlöses wird der Tafel am Standort Hollage gespendet. Insbesondere sollen hiervon Gutscheine etc. zum Kauf von u.a. Weihnachtsgeschenke und anderen nicht alltägliche Dinge bereitgestellt werden.

Die verbleibenden 2/3  werden innerhalb der Pfarrgemeinde verwendet. Hier vor allem für die vielfältigen Unterstützungen der Jugendarbeit und den Unterhalt der entsprechenden Räumlichkeiten.

Aber klar, der Umweltaspekt wirkt auch bei diesem und dann nachhaltig bei weiteren Aktivitäten in unserer Gemeinde mit! Deshalb wird es auf dem gesamten Pfarrfest nachhaltig produziertes Geschirr geben. Dies wird zum einen das klassische Porzellan im Pfarr-Café sein. An den Außenständen wird es zudem Einwegteller, Pommes-Schalen und Bratwurstableger aus nachhaltiger Produktion, u.a. aus Restfasern der Zuckerproduktion aus Zuckerrohr, geben. Die Pappschalen haben KEINEN Kunststoffüberzug, sondern einen umweltfreundlichen Ölfilm, der gegen Durchnässen schützt. Dieses Einweggeschirr könnte sogar über die Biotonne entsorgt werden, es verrottet rückstandsfrei.

Bei der Auswahl der Lebensmittel haben wir fast ausschließlich Produkte verwendet, die in der Region produziert werden.

Das Programm umfasst ein großes Angebot für alle Generationen. Dabei sind das Konzert der Bläserchores, die Tanzdarbietungen von Kindergarten und TUS sowie die Kinderstände und Gruppenspiele der Jugendgruppen, das Pfarr-Café, die Tombola, der Büchereiverkauf und die Vielzahl an Ständen für das leibliche Wohl hervorzuheben.

Für Rückfragen können Sie sich gerne an den Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Thorsten Fangmann wenden. Tel. 347800 oder per Mail an thorsten.fangmann(AT)osnanet.de

 -------------------

Das diesjährige Pfarrfest-Tombola-Team dankt an dieser Stelle allen Firmen und Betrieben, die uns mit zahlreichen Sach- und Geldspenden unterstützt haben.

Lose sind wie gewohnt beim Pfarrfest erhältlich. Zusätzlich findet ein Vorverkauf  der Lose vor und nach den Gottesdiensten am Samstag, den 7. September, Sonntag, 8. September und Samstag, 15. September statt.

Die Lose sind in folgenden Staffeln erhältlich: 1 Los=1 Euro; 6 Lose = 5 Euro;
12 Lose - 10 Euro (im Kuvert mit mind. einem Gewinn)

Alle Gewinne können beim Pfarrfest zwischen 12.30 – 17.30 Uhr bei der Tombola im Pfarrbüro abgeholt werden. Die nichtabgeholten Gewinne stehen dann nochmals in der Zeit von Dienstag, 17. September bis Freitag, 27. September im Pfarrbüro zur Abholung (Öffnungszeiten beachten) bereit.

 -------------------

Unser Reibekuchenstand möchte auch angelehnt an das Pfarrfestmotto nachhaltig produziertes Apfelmus zu den Reibekuchen anbieten. Deshalb bitten wir hier um Apfelmusspenden – also wer noch etwas selbstgemachtes Apfelmus beisteuern möchte, kann dieses gerne bis zum Donnerstag, 12. September bei Anne Ruth Lammer bzw. Georg Düsing, Wittekindstraße 46/46a vorbeibringen.